Kontaktadresse:

 

Paul Schaffrath

c/o cmz-Verlag

An der Glasfachschule 48

53359 Rheinbach

Telefon: 02226 912626

E-Mail: paul.schaffrath@gmx.net

Internet: paul-schaffrath.de

Lebenslauf:

 

Winrich C.-W. Clasen, Jahrgang 1955, schreibt unter dem Pseudonym Paul Schaffrath seit 2011 Kriminalromane.

Seit einem Studium der Romanistik, Evangelischen Theologie und Kunstgeschichte in Bonn arbeitet er als Verleger. Wie der Kollege Gisbert Haefs ist Paul Schafferath Verfechter der alten Rechtschreibung.

 

Bisherige Veröffentlichungen:

 

Bonner Testament 

Rheinland-Krimi, Rheinbach 2017

 

Das Wettbüro (2016)
[Kurzgeschichte] ist bisher unveröffentlicht

 

Tausend Zungen
in: Gitta Edelmann (Hg.), Zwischen Godorf und Gomorrha, 22 mörderische Geschichten aus Kirche und Unterwelt,
Rheinbach 2016  (noch unpaginiert)

 

Prinz Eisenherz ist tot (2015)

[Kurzgeschichte] ist bisher unveröffentlicht

 

Die drei Könige
Köln-Krimi, Rheinbach 2015

 

Bonner Fenstersturz
Rheinland-Krimi, Rheinbach 2015; 3. Auflage Rheinbach 2016

 

Der Amerikaner mit den gelben Socken
in: Rom für Bildungsbürger. Ein Lese- und Bilderbuch, Rheinbach 2014, S. 141-156

 

Der überarbeitete Straßenbahnfahrer (2013)
[Kurzgeschichte] ist bisher unveröffentlicht