Kontaktadresse:

  

Oberer Lindweg 24

53129 Bonn

Tel: 0178 24041122

E-Mail: hans.juergen.sittig@gmail.com

Internet: www.hans-juergen-sittig.de, www.eifelkrimi-autor.de

 

Lebenslauf:

 

Hans Jürgen Sittig, 1957 in Mayen geboren, begann als Student mit dem Fotografieren und Schreiben. Seine Artikel und Reportagen über Skandinavien und Fallschirmspringen erschienen in neunundzwanzig verschiedenen Magazinen und Zeitschriften. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Fotokunstkalender und Bildbände. Der SWR porträtierte ihn 1997 und 2012 als »Eifelautor« und wählte ihn 2013 als Repräsentant der Eifel für eine kleine Fernsehserie. Mit seinen Eifelkrimis, dem Buch »Die eindrucksvolle Geschichte der Eifel« und den Bildbänden »Traumland Eifel« und »Die Eifel für das ganze Jahr« hat er sich inzwischen einen Namen als vielseitiger Eifelautor gemacht. Der geschiedene Vater zweier Söhne spielt Klavier, Theater und in bislang achtzehn verschiedenen kleinen TV-Serien.

 

Inzwischen lebt er wieder in Bonn.

Bisherige Veröffentlichungen:

 

Zwischen Eifel und Hölle

Eifel-Krimi

Emons-Verlag, 2017

 

Bitburger Blut

Eifel-Krimi

Emons-Verlag, 2014

 

Tod am Laacher See

Eifel-Krimi

Emons-Verlag, 2012

 

Mordwald

Eifel-Krimi,

Emons-Verlag, 2011

 

Skandinavien - Weite Welt des Nordens

Text- und Bildband

Belser-Verlag, 1995

 

Die eindrucksvolle Geschichte der Eifel

Regionalia-Verlag, 2013

 

Die Eifel für das ganze Jahr

Bilder für alle Tage, 

Der bis heute umfangreichste Eifelband, 372 Seiten mit 365 Fotografien und Texten aus und über die Eifel seit 1544

Regionalia-Verlag


Traumland Eifel

Text-/Bildband

Regionalia-Verlag, 2012

 

Honigmuscheln

Gedichte- und Geschichtenband

Eifelbildverlag