· 

Vom Schreiben - Sarah Kersting

Bald ist es soweit....

Am 14. Februar um 15.00 Uhr laden wir zum Workshop "Kreatives Schreiben" in die Buchhandlung in Wesseling ein!

 

Dazu habe ich eine kleine Liebesode ans Schreiben verfasst!

 

Vom Schreiben

 

Ich schreibe

um mich selbst zu hören.

Um mir Aufmerksamkeit zu schenken

mich mit mir zu verbinden.

Ich schreibe, um mich daran zu erinnern, dass jeder Gedanken beachtenswert ist

dass ich beachtenswert bin.

 

Ich schreibe

um meinen Fragen

und gleichzeitig der Antwort zu lauschen.

Ich schreibe, 

um meinen Horizont zu erweitern.

Träume verschwinden nicht im Nirgendwo

sie landen auf dem Papier.

 

Ich schreibe

um zu spüren, dass da mehr ist

und herauszufinden, was dieses "mehr" ist

jeden Tag neu.

Die unsichtbare Welt der Seele ist ein Schatz

und ich schreibe

um ihn zu ergründen.

 

Ich schreibe,

weil im Schreiben Freiheit ist.

Mein Schreiben wird nicht zensiert oder bewertet.

Ich schreibe

weil ich etwas zu sagen habe.

Weil jeder Mensch etwas zu sagen hat.

Weil das freie Wort ein Privileg und zugleich ein Menschenrecht ist

und jedes Wort für die Freiheit des Menschen eintritt.


Ich schreib

weil das Schreiben ein Bindeglied ist

zwischen mir und mir

zwischen mir und dir

zwischen uns und der Welt.

 

Im Bauch durch den Kopf durch den Arm durch die Hand, den Stift aufs Papier.

Vom Papier zu dir

ist es nicht mehr weit.

 

Lasst und Schreiben! Schreiben verbindet!


Sarah Kersting

Kommentar schreiben

Kommentare: 0