· 

Nee, wat woret schön!

Gestern hatten die Köln-Bonner-Eisenbahnfreunde zum großen Jubiläum "40 Jahre Stadtbahn-Linie 16" in ihr Vereinsheim geladen und die Wesselinger kamen in Scharen.

Neben jeder Menge Leckereien gab es auch ein üppiges Angebot regionaler Eisenbahnbücher aus diversen Verlagen. Mit dabei auch eines meiner Eisenbahn-Idole, Volkhard Stern, von dem ich ungezählte Publikationen besitze, wie zum Beispiel das hervorragende Buch über den "Verkehrsknoten Bonn" aus dem EK- Verlag. Jedenfalls hatten Anna und ich jede Menge Spaß mit den vielen Eisen- und Straßenbahnfans. Den Rheinuferbahn- Herdam habt ihr uns ja ganz fix gleich mehrfach abgeluchst, aber er ist schon wieder unterwegs nach Wesseling.

Schaut einfach mal wieder rein, im Moment haben wir auch die wunderschönen Publikationen des Eisenbahn-Journals und alle Köln-Bonner-Verkehrmagazine seit 2015 vorrätig.

Mein Geheimtipp: der neue Rheingold- Band von Peter Goette, ein Feuerwerk an Bildern und Wisseneswertem rund um den legendären Schienenstar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0