· 

Sarah Kersting

Liebe Kundinnen, liebe Kunden, liebe Kayser-Interessierte,

heute ist die Runde an mir, mich vorzustellen :-)

 

Mein Name ist Sarah Kersting, ich bin dreimal wöchentlich in der Filiale in Wesseling anzutreffen. Mit der Anstellung bei der Buchhandlung Kayser habe ich meine Leidenschaft fürs Schreiben, Lesen und den Kontakt mit Menschen zum Beruf gemacht. Hier schlägt mein Herz.

Es ist mir eine besondere Freude, meine kreative Ader im Bereich Innovation und Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen und auch branchenübergreifend mit einbringen zu können.

So verbinde ich beispielsweise meine Arbeit hier mit meiner Selbstständigkeit als Leiterin für Workshops im Bereich kreatives Schreiben und arbeite an Konzepten mit, bei denen die Buchhandlung ein sozialer Treffpunkt werden kann.

 

Ich habe ein Faible für Bücher, die meine aktuellen Interessen thematisieren oder bei denen der Autor/die Autorin eine besondere, im Gedächtnis bleibende Schreibweise an den Tag legt.

Hier stelle ich für Sie/euch eine Auswahl der Bücher zusammen, die mich am meisten bewegt und tatsächlich auch verändert haben oder mir ein besonders intensives Leseabenteuer geschenkt haben.

 

Lana Lux - Kukolka (Roman)

Claus Mikosch - Senior Gonzalez und der Garten des Lebens (Roman)

Michael Ende – Momo (Kinderbuch)

Jens Böttcher – Herr Sturm und die Farbe des Windes (Roman)

Sarah Bakewell – Das Café der Existenzialisten (Biografie, Sachbuch)

Natalie Goldberg – Schreiben in Cafés (Sachbuch, Ratgeber)

Kathrin Weßling – Super, und dir? (Roman)

 

 

Ich wünsche Ihnen/euch viel Freude beim Besuch und dem Schmökern auf unserer Website und in der Buchhandlung, bei der Begegnung mit den MitarbeiterInnen unseres Teams, die sich im Folgenden vorstellen werden – Sie sind uns herzlich willkommen!

 

Sarah Kersting

Kommentar schreiben

Kommentare: 0